Tag 34 - Aufräumen für die Seele

TAG 34 von 365 – Aufräumen für die Seele

Ich merke schon, dass heute ein längerer Tag wird. Ok, das ist auch kein Wunder, wenn ich erst um 22:15 mit dem Blogbeitrag beginne. Doch heute verging die Zeit einfach wie im Flug. Denn heute Morgen hatte ich den Spontaneinfall mein komplettes Zimmer auszumisten und hatte wirklich Spaß dabei. Wie lange sich das hinziehen kann denkt man gar nicht, doch ich war bestimmt 8 Stunden damit beschäftigt und zwischendrin war ich noch unterwegs und hatte andere Aufgaben zu erledigen, so dass ich jetzt erst wirklich fertig geworden bin.

Unser Inneres wird im Außen gespiegelt – und umgekehrt

Ich fühle mich jetzt so viel wohler in meinem Zimmer. Denn das Außen spiegelt unsere innere Einstellung und umgekehrt. Das heißt im Klartext, dass wir höchstwahrscheinlich ein unordentliches Zimmer und viel unnötiges Zeug angesammelt haben, wenn in unserer Seele Unordnung und Unruhe herrscht. Und andererseits bedeutet es, dass sich Unordnung und Chaos im Außen auch auf unsere Stimmung und unser Energiesystem übertragen. Es fällt uns also in einem unordentlichen Raum schwerer unsere Schwingung aufrecht zu erhalten.

Und dabei geht es gar nicht mal nur darum, ob das Zimmer auf den ersten Blick aufgeräumt ist. Auch wenn in Schubladen und Schränken die Sachen einfach nur reingeschmissen wurden und dort Unordnung herrscht, überträgt sich das auf die Energie im Raum – auch wenn man die Unordnung in der geschlossenen Schublade nicht sehen kann. Genauso ist es auch mit all dem Kleinkram den wir über die Jahre ansammeln. Vielleicht ist er schön aufgeräumt, doch oft stehen die Sachen jahrelang nur rum. Obwohl wir viele Gegenstände gar nicht benutzen, wollen wir uns trotzdem nicht von Ihnen trennen. Dieser Ballast im Außen, ist auch ein Ballast für unsere Seele.

viele Besitztümer Berauben uns unserer Freiheit

Denn auch in diesem Fall trifft das Spiegelgesetz voll zu. Wenn wir viele materielle Dinge ansammeln, dann binden wir uns damit an einen Ort. Wir sperren uns in unserer Freiheit ein, da wir all diese Besitztümer haben um die wir uns kümmern müssen und die uns daran hindern oder es uns erschweren weiterzuziehen. Je mehr wir besitzen, desto mehr sperren wir uns ein. Und all diese Gegenstände haben eine energetische Signatur. Bücher zum Beispiel haben die Signatur der Informationen die sie in sich tragen. Ein Krimi oder Thriller hat zum Beispiel eine niedrig schwingende Signatur, aufgrund der Worte die im Buch stehen. Bücher, egal welcher Sorte, sollten auch nicht direkt neben dem Bett stehen. Aus dem einfachen Grund, da diese Informationen auf energetischer Ebene im Raum schwingen und wir schlechter schlafen können, wenn wir diese Energien aufnehmen.

Auch andersrum können wir das Spiegelgesetz betrachten. Aus der Perspektive, dass das Ansammeln von vielen (unnötigen) materiellen Gütern erst dadurch überhandnimmt, dass wir zuvor viel emotionalen Ballast angesammelt haben. Dass wir uns an Situationen, Menschen und Emotionen aus der Vergangenheit klammern und es uns dabei schwer fällt loszulassen. Wenn wir nicht mit vergangenem abschließen können und immerzu daran festhalten, dann sammeln wir all diese Energien in unseren Chakren und unserer Aura an. Diese Anhaftungen können unseren Energiefluss blockieren und uns daran hindern aufzublühen. Auch wenn wir nicht vergeben können und sehr nachtragend sind, führt dies zu noch mehr Energieanhäufungen. Nicht umsonst heißt es „nachTRAGEND“, denn wir müssen all diesen Groll und die Wut mit uns schleppen. Wir bürden uns also ein unheimliches Gewicht auf, mit dem wir unsere Seele belasten.

Energetische Reinigung

Die Energie die nun in meinem Zimmer herrscht ist eine ganz andere, ich habe so viel ausgemistet und nur das nötigste behalten. Ich fühle mich viel klarer und fokussierter und bin gespannt, wie sich das ganze langfristig auswirken wird. Auf jeden Fall kann ich es dir nur empfehlen auch mal eine große Aufräumaktion zu starten – du wirst überrascht sein, was du alles besitzt. Manches wiederentdecken, dass dir Freude bereitet und dich von anderen Dingen trennen. Und dabei merken wie gut es Dir tut 🙂

Linktree
Instagram
Facebook Energieheilung
Facebook Seelenpoesie
Spiritual-Letter
+49-176-23106881
kontakt@maximilian-petry.de

Pin It on Pinterest

Share This